Thema:
Zur Person
Ich habe 1971 die ersten Carambolagen als Hobbyspieler in Dormagen am Rhein getätigt.
Erst 1994 nach über 23 Jahren ohne jeden Ballkontakt bin ich dem Billardverein Bfr. Castrop - Schwerin 1928 e.V. beigetreten
nachdem ich 10 Jahre lang eine eigenes Computerfachgeschäft geführt habe.

In der Zeit von 1994 bis 1999 habe ich mich dann vom GD her von < 1 auf > 5 empor gearbeitet.
Die Disziplinen Einband und Cadre spiele ich sehr gerne, obwohl ich den Meisterschaftsklassen wo ich spiele,
diese Disziplinen nicht gespielt werden.

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften 1998 - 2000 habe ich dann in der Freien Partie, im Einband und im Cadre 35/2 teilgenommen
und hier mehrere vordere Platzierungen erreicht.

1998 bin ich dann zum Nachbarverein ABC Habinghorst gewechselt und war dann dort 3 Jahre Mitglied.
Jetzt Mitte 2012 bin ich nach einer langen Krankheitsphase ( neues Knie, Lungentumor und mehrfache Lungenentzündung)
wieder bei den Bfr. Castrop - Schwerin 1928 e.V. Mitglied.

Seit dem 01.04.2014 bin ich jetzt Vereinsmitglied des BC Grün-Weiß Wanne 1943 e.V.
Dort sind die Trainingsbedingungen wesentlich besser und das Umfeld wesentlich ruhiger.

Der Billardsport Carambol liegt mir sehr am, Herzen da man hier wie im Schach in der Digitalelektronik oder an der Börse
immer vorrausschauend denken muss.
Da ich dazu noch zu einem gewissen Hang zum Perfektionismus besitze und ich eher der Typ Einzelkämpfer bin,
ist Billard für mich jetzt im Alter von > 60 Jahren immer noch ein Ansporn.

Ich trainiere 2 x die Woche mehrere Stunden und merke doch das mir irgendetwas fehlt was mein GD merklich verbessert.
Natürlich hat jeder Billardspieler seine eigenen Grenzen was das individuelle GD betrifft, das man erreichen kann.

Um also über das normale Training hinaus noch weiteres Wissen an zu eignen habe ich diese Webseite geschaffen.
Sie ist von einem "Hobbyspieler" für Einsteiger und die gedacht, die Interesse an dieser Sportart haben.

Diese Webseite soll nicht die 100. Auflage schon bestehender Webseiten zu dieser Thematik sein,
sondern sich auf das wesentliche beim Billard reduzieren.
Darum nimmt der Bereich Billardstellungen, mögliche Reaktionsmuster und Videos hier einen großen Raum ein.

Ich habe aus den im Internet befindlichen Webseiten mir das herausgesucht und komplett überarbeitet
was ich für wichtig und interessant halte.

Dazu kommt noch der Aspekt, das wenn man sich sehr intensiv mit dieser Materie beschäftigt zumeist mehr hängen bleibt
als wenn man nur irgendwo etwas liest.
Der Arbeitsaufwand ist enorm aber es bringt mir immer neue Erkenntnisse und Einblicke.
Es geht letzten Endes ja darum, die individuelle Fehlerquotte zu minimieren.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß bei der Durchsicht dieser Webseite und wünsche hiermit "Gut Stoß"!

Ich bin ab dem 1.4.2014 Vereinsmitglied des BC Grün - Weiß - Wanne!


Menueleiste:
Startseite
Person
Impressum
Kontakt
Alle Inhalte sind freibleibend und entsprechen meinem Kenntnistand vom 15.03.2014
Für die Richtigkeit wird keine Haftung übernommen!
Erstellt: 15.03.2014 Manfred Winters
www.Carambolbillard-Grundlagen.de